Chemische Peelings

Chemisches Peeling von Mesoestetic; Die einzigartige Methode zur Erneuerung der Gesichtshaut.
Das chemische Peeling führt zu Veränderungen der Haut aufgrund von drei Wirkungsmechanismen:

  • Entfernung von Unebenheiten, um für ein gleichmässiges Aussehen zu sorgen.
  • Stimulierung des Wachstums der Epidermis.
  • Selektive Zerstörung der spezifischen Schichten geschädigter Haut.
  • Aktivierung der Entzündungshemmer.

Glycolsäurepeeling: Für jeden Hauttyp geeignet.
Stimuliert die Kollagenentwicklung und fördert die Zellregeneration der Haut.
Deutliche Verringerung der Faltentiefe.
Verringerung der Aknenarben.

Milchsäurepeeling: Bei empfindlicher, trockener und fahler Haut.
Stimuliert und aktiviert die Neubildung von Kollagen-, Elastinfasern und anderen Hautsubstanzen.
Ideal auch gegen Dehnungsstreifen und aktinische Schäden.

Mandelsäurepeeling: Bei dicker, fettiger, grossporiger oder hyperpigmentierter Haut.
Führt zu einem sanften, fortschreitenden Peeling.
Antiseptisch und depigmentierend.
Behandlung von Hyperchromien, lichtbedingter Hautalterung, vergrösserten Poren.

Salycilpeeling: Bei fetter, akneanfälliger Haut, Akne-Haut, hyperkeratotischer Haut, lichtbedingten Hautveränderungen und Falten.
Talgreduzierende Wirkung.
Ideal als tiefenhygienische Behandlung.
Eine Formel zur Linderung oder Beseitigung von Unreinheiten.
Kontrolliert die Ausbreitung des Propionyl Bacterium Acnes.

Azelanpeeling: Bei fetter, akneanfälliger Haut, bei leichter oder gemässigter Akne, Haut mit Komedonen.
Für alle Phasen der Akne geeignet.

Jessnerpeeling: Gegen Pigmentflecken, erschlaffte Haut mit Anzeichen von Alterung, oberflächlichen Narben, Aknenarben und oberflächlichen Falten.
Durch die Wirkstoffkombination von Salycilsäure, Milchsäure und Zitronensäure lassen sich Textur, Leuchtkraft und Hautton zurückgewinnen.

45 Min. SFr. 110.- / in der Behandlung SFr. 60.-